top of page

Vor jedem zuständigen Gericht und jeder Behörde im Allgemeinen

 

 

 

AUSSERHALB DER PROTESTVORLADUNG UND ERKLÄRUNG

 

 

 

 

  • Emmanuel    63 Gerakiou tou Nikolaos, Anwalt von Athen Stournari.

  • Nikolaou Kouri, wohnhaft in Kifissia, Doiranis-Straße Nr. 4

  • Athanasiou Zevkis, wohnhaft in Ymittos, Adramytiou-Straße Nr. 15.

  • Spyridon      Khourmouziadis, wohnhaft in Athen, Karyatidon-Straße Nr. 60.

  • Georgiou Georgi, wohnhaft in Athen, Straße Spyrou Merkouri

  • 36, Pagrati.

  • Athanasiou Nikolaidis, wohnhaft in Athen, Iasiou-Straße Nr. 6.

  • Konstantinou Vatavalis, wohnhaft in Ag.  Paraskevi Attika,

  • El-Straße Venizelou Nr. 65.

  • Alexandrou    Kyriazi,      Bewohner   Ilium     Attika,     Straße

  • Velissariou Nr. 30.

  • Panagiotis   Koumedakou,   Einwohner von Athen,  Straße  Pratinou

  • NEIN. 38.

  • Ioannis Paschalidis, wohnhaft in Athen, Acropoleos-Straße Nr. 36 - Daphne.

  • Nikolaou Papagiannidis, wohnhaft in Kalamaria, Thessaloniki, Kerasuntos-Straße Nr. 6 oder Acharnon Nr. 19.

  •   Andreas Papagianni, wohnhaft in Athen, Ithakis-Straße Nr. 3

 

ZU

 

N  B, Rechtsanwalt, wohnhaft in Piräus,

Straße  

 

Besonders überrascht haben wir erfahren, dass Sie einen Text mit der Überschrift „außergerichtlich“ unter Nennung unseres Namens unterschrieben haben, den Sie per Post verteilen und der wie folgt lautet:

 

Aus verschiedenen Ankündigungen auf Websites, aber auch aus Ihren Kontakten zu unseren Mitgliedern erfahren wir, dass Sie mit HIGH BRIGADIER, dem von uns gelöschten RAFAEL DE SIGURA und Ihnen allen in den verschiedenen Büros den angeblichen „NEUEN HOHEN RAT“ gebildet haben dieser Rat.

Ebenso sind wir darüber informiert, dass Sie gegenüber unseren Mitgliedern, die Sie für den Beitritt zu Ihrem „NEUE ILLEGALE HYPATO“ gewinnen möchten, behaupten, sie anzulocken, während wir es angeblich in Acharnon betreiben, seit 1872 ein alter und enttäuschter schottischer Privatrat TYPE, es ist illegal und Ihr „HYPATO“ ist die einzig legale Hoheit und diejenigen, die beitreten, sind von jeglicher Mitgliedschaft befreit.

Selbstverständlich können unsere Mitglieder als freie und nützliche Mitglieder im Einklang mit der für die Freimaurer geltenden Ehrlichkeit und dem Sittengesetz entweder im Acharon-Orden bleiben, an den sie durch Versprechen und offizielle Zusicherungen gebunden sind und der legal funktioniert und ist von fast allen Hohen Räten der Welt anerkannt, entweder um Ihnen zuzuhören, die Sie, während Sie früher eine aktive Rolle in den Ämtern unseres eigenen kanonischen Hohen Rates gespielt hatten, nun vorgeben, unter der Schirmherrschaft der Neuen Hoheit beigetreten zu sein unter Raphael De Sure.

WEIL wir der Meinung sind, dass Sie uns Ihren Austritt aus unserem Hohen Rat sowie Ihren Beitritt und Ihre Teilnahme am neu gegründeten sogenannten NEUEN HOHEN RAT schriftlich mitteilen müssen, damit wir unser Mitgliederverzeichnis aktualisieren können.

Wir bitten Sie, uns innerhalb von zwei Tagen nach Erhalt dieses Geschenks schriftlich zu benachrichtigen, ob Sie tatsächlich dem angeblichen neuen Obersten Rat beigetreten sind und daran teilnehmen. Andernfalls und für den Fall, dass wir Ihre Antwort nicht erhalten, werden wir Ihre Antwort berücksichtigen Ihre Abreise wird bestätigt und Sie werden aus den Registern unserer Mitglieder gelöscht.

 

 

Umso mehr erstaunt haben wir festgestellt, dass Sie als Vollmacht der genannten Personenvereinigung unterzeichnen:

 

„Unterrat des 33. und letzten Grades für Griechenland des antiken und anerkannten schottischen Typs“, mit Sitz in Athen, 19 Acharnon Street und Sourmeli, weltweit anerkannt und gesetzlich vertreten.

 

Sie haben Ihren Auftrag offensichtlich von der nicht existenten Person erhalten, die sich als Geschäftsführung der oben genannten Personenvereinigung ausgibt.

Die rechtliche Verwaltung der oben genannten Personenvereinigung obliegt Rafael De Sigura und seinem Rat.

Es ist klar, dass kein neuer Oberster Rat geschaffen wurde, im Gegenteil, Rafael De Sigura gemäß dem Statut der Personenvereinigung, den alten Verfassungen und der Nr. Gemäß der Entscheidung Nr. 590/2015 übt der Oberste Gerichtshof mit seinem Rat die rechtliche Verwaltung aus

 

1) Vereinigung von Personen ohne Rechtspersönlichkeit mit dem Namen „UNTERRAT DES 33. GRADES FÜR GRIECHENLAND DES ANTIKEN UND ANERKANNTEN SCHOTTISCHEN TYPS“,

2) Vereinigung von Personen ohne Rechtspersönlichkeit unter dem Namen „GROSSER RAT DES 33. FÜR GRIECHENLAND ANTIKEN UND ANERKANNTEN SCHOTTISCHEN ART“,

mit Sitz in Athen und rechtlich vertreten, genau wie in den relevanten Gerichtsentscheidungen beschrieben.

 

Ihre Auftraggeber wurden bereits über eine entsprechende Klage vor dem Mehrinstanzengericht erster Instanz in Athen informiert, und es wäre sinnvoll, sie zu bitten, sie Ihnen vorzulegen.

Vor der oben genannten Klage wurden sie außergerichtlich mit einem Gerichtsvollzieher an jedes Mitglied des unabhängigen Gremiums zur besonderen Information verständigt.

Danach sollte Ihren Auftraggebern klar geworden sein, dass sie nicht befugt sind, jemanden zu löschen, aber auch nicht berechtigt sind, Vertretungshandlungen der Personenvereinigung vorzunehmen, da es sich NICHT um eine Rechtsverwaltung handelt.

Darüber hinaus sind wir nicht verpflichtet, etwas über Ihre Auftraggeber zu wissen, da es sich dabei um ein nicht existierendes Management handelt.

Seien Sie geduldig, die Gerechtigkeit wird wieder entscheiden.

 

Wir protestieren nachdrücklich gegen die von Ihren Direktoren gemeldeten nichtexistenten Dinge, die wir insgesamt leugnen, insbesondere gegen den Versuch, darzustellen, dass sie angeblich eine Verwaltung bilden und dass Raphael de Sigura angeblich einen neuen Obersten Rat eingesetzt hat, aber auch gegen die listigen und listigen Aussagen Ihrer Direktoren. Nennung des Namens Nikolaos Papagiannidis als angebliches Mitglied des Obersten Rates mit dem offensichtlichen Ziel, indirekt andere freimaurerische Autoritäten einzubeziehen.

Wir fordern Ihre Vorgesetzten auf, sich sofort nicht mehr als „Oberster Rat“ zu bezeichnen und unsere Mitglieder nicht mehr zu belästigen, andernfalls sagen wir Ihnen, dass wir legal handeln werden.

 

Unter ausdrücklichem Vorbehalt aller unserer gesetzlichen Rechte wird ein zuständiger Gerichtsvollzieher dieses Dokument unverzüglich nach Ablauf der Enthaltungsfrist von Rechtsanwälten und Gerichtsvollziehern rechtsgültig der Person zustellen, an die es zur Information gerichtet ist, und für die rechtlichen Folgen dieses gesamte Dokument kopieren der Bericht über seinen Dienst.

 

Athen 12.02.16

Die außergerichtlichen Demonstranten

 

 

 

Professor Doktor. (H.c). EMMANOUIL N. GERAKIOS PhD

RECHTSANWALT

HOL DIR EIS EIS & COMP. DES GEBIETS

STOURNARI 63 – 10432 ATHEN

Tel.: 210 5222340 – 210 5222960

Fax: 210 5222901 Mobil: 6932211521

bottom of page