top of page

„Ein Informations- und Akzeptanztreffen“





In einer Welt, in der Gesetze und Konventionen danach streben, Gerechtigkeit und Ordnung zu schaffen, gibt es Zeiten, in denen ein einfacher Vertrag ein komplexes Rechtsproblem lösen kann. Der Erfolg eines solchen Unternehmens hängt jedoch oft von der freien und wohlwollenden Haltung der beteiligten Personen ab.

Wir verstehen voll und ganz, dass die Macht des Einflusses nicht nur auf institutioneller Macht beruht. Wahre Macht liegt vielmehr darin, den Einzelnen zu befähigen, Entscheidungen auf der Grundlage von Informationen und gegenseitigem Respekt zu treffen. Dies unterstreicht die Bedeutung von Bewusstsein und Akzeptanz.

Wir sind der festen Überzeugung, dass Informationen mit der echten Absicht einhergehen sollten, einander zu verstehen und zu unterstützen. Wir verurteilen jeden Versuch von Nötigung und bekräftigen, dass wir niemanden dazu zwingen wollen, in unserem Namen aus Angst oder Notwendigkeit zu handeln. Wir sind auch traurig über die Situationen, in denen Druck oder Erpressung gegen uns ausgeübt wird.

In diesem Zusammenhang ist unsere Absicht, ein Umfeld der Information und Akzeptanz zu bieten, stärker denn je. Wir wollen sicherstellen, dass jede Stimme gehört wird und der Dialog mit gegenseitigem Respekt und Verständnis geführt wird.




Wir laden Sie ein, Teil dieser Bemühungen zu sein, indem Sie die Gegenwart verändern und die Zukunft gestalten. Kommen Sie, die Brüder von Acharnon, zu unserem Treffen am Mittwoch, dem 6. März 2024, um 20 Uhr im Freimaurerpalast von Athen, Acharnon 19, Elefsis-Halle, erster Stock, um Informationen und Meinungen auszutauschen und unsere Gemeinschaft zu stärken gegenseitiges Verständnis und ein wohlwollendes Zusammenleben.

Lassen Sie dieses Treffen den Ausgangspunkt für eine neue Richtung sein, die die Solidarität und Kreativität unter uns allen würdigt. Mit offenem Herzen und offenem Geist entscheiden wir uns selbst für die Zukunft.

Wir warten auf dich.

Comentários


bottom of page